Quellwasser

Quellwasser aus Boppelsen

Frisches und gesundes Wasser erhalten Sie bei uns seit 2009 kostenlos - und dies wird sich auch in Zukunft nicht ändern. Das qualitativ hochstehende Wasser aus der Bopplisser Quelle ist sehr beliebt. Zwei Drittel stammen tatsächlich aus dem Grundwasser in der Umgebung. Zusätzlich erhalten Sie bei uns aus der Elmer Quelle aus dem Kanton Glarus ein Wasser mit Mineralien angereichert. Ein Schweizer Produkt welches Sie bei uns in den Grössen: 3 dl / 5 dl und 10 dl erhalten. 

Quellwasser-Boppelsen

Aus dem Fels direkt in die Flasche

Das Wasser von ELMER Mineral stammt aus den alpinen St. Martinsquellen. Diese liegen oberhalb von Elm auf 1200 Meter über Meer tief im Berginnern, abseits jeglicher industrieller und landwirtschaftlicher Nutzung.

Dank dieser vorteilhaften Lage ist das Quellwasser von erstklassiger Qualität. Das durch zahlreiche Gesteinsschichten gereinigte, mineralisierte Quellwasser aus dem Gebirgstal ist frei von Nitraten und natriumarm.

ELMER Girls

Schon mancher Bundesrat in den 60ern hat sich wohl heimlich geärgert, dass die sympathischen ELMER Girls in der Bevölkerung bekannter waren als die Regierungsmitglieder. Die ELMER-Girls-Aktion, welche 1962 zum ersten Mal versuchsweise durchgeführt wurde und danach bis 1970 andauerte, stellte sich als eine der erfolgreichsten Werbekampagnen der Schweiz heraus. Die Stimmbeteiligung an den Wahlen zum ELMER Girl war höher als bei eidgenössischen Urnengängen. Im Jahr 1965 gingen mehr als 1,1 Mio. Stimmzettel bei ELMER Citro ein.

Statt die Produktvorteile mit konventionellen Werbemethoden anzupreisen, wie dies andere Getränkehersteller taten, brachte ELMER Citro Leben in die Restaurants und Läden. Die Wahl dauerte jeweils den ganzen Sommer über und die ganze Schweizer Bevölkerung kürte eines von sechs Mädchen, die von der Wahlurne strahlten, zum ELMER Girl.

Der Hauptpreis für das ELMER Girl mit den meisten Stimmen war nicht etwa ein Modelvertrag oder ein neues Auto, sondern entsprach ganz der nachhaltigen Unternehmenspolitik der ELMER Mineralquellen. Die strahlende Siegerin erhielt einen Geldbetrag von 5‘000 Schweizer Franken, der ausschliesslich für die Ausbildung verwendet werden durfte. Dieser Preis ermöglichte so manchem ELMER Girl, ihrem beruflichen Traum einen Schritt näher zu kommen.

Elmer Girl