Shepherd Pie

Ein Rezept von Bettina Pfiffner

Lägernstübli – Ihr veganes Restaurant & klassische Beiz in Boppelsen - Zürich

Hauptgang von Bettina Pfiffner

Shepherd Pie

Ein Rezept von Bettina Pfiffner

Zubereitungszeit: 50min

Z

Schwierigkeit: einfach

vegan: 100%

Fun Fact: Dieses feine Gericht stand schon einmal auf der Menükarte des Lägernstüblis.

shepards pie veganrocks

Zutaten

für 2-3 Mini Pie’s

  • E2 mittelgrosse Süsskartoffeln ca. 300g
  • E4 Kartoffeln
  • E250g Karotten
  • E1 Lauch
  • E1 EL Kokosöl
  • E1 kleine Zucchini
  • E1 EL italienische Kräuter, getrocknet
  • E70g Wirz (1/4)
  • E1 dl Rotwein (vegan)
  • E1 Dose gehackte Tomaten (bio)
  • E1 Zweig Rosmarin, frisch
  • E1 Zweig Thymian, frisch
  • E1 EL Tomatenmark
  • EPfeffer
  • E0.5 TL Bio Gemüsebouillon
  • E2 TL Smoked Paprika
  • Eveganer Streukäse
  • EDeko: farbige Karotten, Rosmarin, Essblumen, Thymian

So wird es gekocht:

Süsskartoffeln und Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. In einem Topf beides in wenig Salzwasser weich kochen. Anschliessend alles zu einem Brei pürieren.

Lauch in feine Streifen schneiden, Zucchini und Karotten in Würfel schneiden. Den Lauch in einer Bratpfanne mit Kokosöl andünsten. Zucchini und Karotten hinzugeben. In der Zwischenzeit Wirz klein schneiden und zusammen mit den italienischen Kräutern ebenfalls der feinen Gemüsemischung beifügen. Sobald das Gemüse gut angedünstet ist, mit Rotwein ablöschen.

Die gehackten Dosentomaten, Rosmarin, Thymian, Tomatenmarkt, Pfeffer, Gemüsebullion und smoked Paprika beigeben und auf kleiner Stufe weiter köcheln lassen.

Nun die Gemüsemasse in eine Gratin Form geben, dann den Süsskartoffel-Kartoffelstock darüber verteilen. Das Ganze mit veganem Käse bestreuen.

Der Pie wird nun 15 Minuten im Ofen bei 180Grad gebacken.

Der fertige Pie darf gern kreativ dekoriert werden: Zum Beispiel mit farbigen Karotten, Rosmarin, Essblumen und frischem Thymian.

Bettina gericht veganrocks
Bettina grillen veganrocks
Bettina kochen veganrocks

Bettina Pfiffner

Veganrocks!

Bettina und das Lägernstübli

Bettina Pfiffner ist seit über 10 Jahren Stammgast im Lägernstübli. Bettina und Peter haben bereits viele verschiedene Projekte miteinander realisiert: Gemeinsam gekocht, Events organisiert und gegenseitig Tipps und Rezepte getauscht. Bettina macht es grosse Freude sich mit anderen Köchen und veganen Unternehmern auszutauschen. Für sie ist es stets bereichernd und hilft ihr im Alltag enorm.

 

Über Bettina

Bettina lebt seit zehn Jahren vegan und betreibt seit sechs Jahren die Kochschule & Coaching Veganrocks. Neben den Kochkursen, organisiert sie vegane Events, ist Ernährungsberaterin und coacht Gastrobetriebe, die ein nachhaltiges Angebot bieten möchten.

Sie ist passioniert, motiviert und optimistisch. Ihr Herz schlägt für die Tiere und unsere Umwelt. Sie setzt sich für einen bewussten, nachhaltigen Lebensstil ein und möchte Menschen auf demselben Weg motivieren, mit dem Ziel, Leiden zu mindern und Leben zu retten.

  • EFachkompetenz für holistische Gesundheit, Gesundheits- und Ernährungsberaterin, Akademie der Naturheilkunde
  • EFähigkeitsausweis zur Führung eines Gastwirtschaftsbetrieb
  • ERaw Vegan Chef by Matthew Kenney, California
  • EEducator in Raw Vegan Nutrition, Living Light Culinary Institut, California

Weitere Rezepte von Bettina Pfiffner

Weitere Hauptgerichte

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.