Spätzli vegan

Ein Rezept exklusiv vom Lägernstübli
Lägernstübli – Ihr veganes Restaurant & klassische Beiz in Boppelsen – Zürich
BEILAGE VOM LÄGERNSTÜBLI

😎 – Zubereitungszeit: 15 min
😎 – Schwierigkeit: einfach
😎 – vegan: 100%
😎 – Fun Fact: Der Name „Spätzli“ ist vermutlich auf die Form der Spätzli im 18. Jahrhundert zurückzuführen, die mit Spatzen verglichen wurde.

laegernstuebli rezepte vegan spaetzli
ZUTATEN
für ca. 1 kg Spätzli
0.030 kg Maizena
0.005 kg Salz
0.001 kg Muskatnuss
0.001 kg Riz dor
0.001 kg Pfeffer
0.300 kg Wasser
0.001 EL Sonnenblumenöl
0.310 kg Mehl

SO WIRD ES GEKOCHT

Vorbereiten: Alles zur Hand haben. Maizena mit den Gewürzen mischen.

Zubereiten: Wasser zu Maizena hinzufügen, so dass sich dieses auflöst. Öl für die Geschmeidigkeit beigeben. Nach und nach das Mehl untermischen.

Es muss eine kompakte Masse entstehen. Der Teig darf nicht zu flüssig sein. Wenn der Teig zu flüssig ist, klebt er danach und es gibt Fäden.

Danach Spätzli mit dem Späzlibrett ins kochende Wasser schaben oder mit der Spätzlipresse den Teig ins Wasser pressen. Die Spätzli sind in wenigen Minuten gar und steigen nach oben. Die Spätzli anschliessend nicht abschrecken, sondern direkt heiss servieren.